VITA


1961 wurde ich in Köln geboren.
Als Diplom-Ingenieurin (FH) war meine berufliche Ausrichtung zunächst technisch orientiert.
1997 führte die berufliche Tätigkeit meines Mannes unsere fünfköpfige Familie nach Berlin.
Dort bin ich das erste Mal mit der Kinesiologie in Berührung gekommen. Da ich mich schon immer sehr für Themen interessiert habe, die den Menschen selbst sowie seine Verbindung zu seiner Umwelt und zu seinen Mitmenschen betreffen, lernte ich die Kinesiologie als eine faszinierende Methode kennen, Konflikten auf den Grund zu gehen und Lösungen zu finden. 

2002 kam der Umzug nach München.
Die Psycho-Neuro-Kinesiologie folgte, um emotionale und mentale Themen genauer aufzudecken und zu lösen. Längst war schon der Wunsch geboren, mich mit den persönlichen Erkenntnissen aus der Kinesiologie selbstständig zu machen, um auch andere zu unterstützen, sich persönlich „auf den Weg“ zu machen. 

2004 eröffnete ich meine kinesiologische Praxis in München-Nymphenburg.
Um einen noch besseren „Blick“ für Störungen und deren Abgrenzung zur klassischen Medizin und Psychotherapie zu bekommen und die eigenen Möglichkeiten meiner Arbeit besser kennenzulernen, legte ich die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie am Gesundheitsamt München ab. Während der Prüfungsvorbereitungen lernte ich die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson kennen. Ich empfinde sie als eine sehr „handfeste“, selbst zu erlernende Entspannnungsmethode, um den Körper sowohl körperlich als auch mental zu entspannen und dabei auch die Selbstwahrnehmung zu stärken. Meines Erachtens ist die Stärkung der Selbstwahrnehmung und des „auf sich selbst Achtens“ ein wesentlicher Faktor für die Gesundheit in der heute so schnelllebigen Zeit.


Ausbildungen


• Kinesiologie, Touch for Health 1 und 3
(Helgard Potratz/Victoria Rosenbach, Instructor für Personality Kinesiology, Berlin 1998)
• Kinesiologie, Tools of the Trade
(Kinesiologische Praxis, Mandiro Ordyniak, Berlin 2000)
• Kinesiologie - Therapeut und Coach
(Institut für Kinesiologie und systemisches Coaching, Hans Stöberl, München 2004 - 2006) 
• Progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jacobson 

• Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Carl Rogers
(Berufsverband für psychotherapeutische Assistenzberufe, München 2006)
• Heilpraktikerin für Psychotherapie
(Prüfung , Gesundheitsamt München 2007)
• Seminarleiterschein, Progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jacobson
(Paracelsus Heilpraktikerschule, München 2008)
• Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und 
Psychologische Berater e.V. (seit 2009) 
• Lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung und -Therapie nach Steve der Shazer
(Zentrum für Naturheilkunde, München 2011)